Zapotok-Wasserfälle

Der Bach Suhi potok fällt über einen der höchsten Wasserfälle im Nationalpark Triglav und erzeugt das wilde Ambiente der Moränenablagerungen in Zapoden.

Der Bach entspringt auf der Alm Zapotok (1385 m). Der wilde zweistrahlige Wasserfall, der bis zu 73 m hoch ist, ist sehr schwer zugänglich (manchmal völlig unzugänglich), weshalb wir die Inanspruchnahme eines Führers empfehlen.

Die Natur hat im Trogschluss des Zapoden ein paar weitere Wasserfälle geschaffen, die leichter zugänglich sind. Unter diesen ist der 18 m hohe Wasserfall auf dem Bach Suhi potok der größte.

Im unteren Teil des Gewässers des Baches Suhi potok versickern diese und erzeugen einen breiten Gürtel an Moränenablagerungen. In stärkeren Regenperioden steigt das Wasser an und verändert das Gewässerbett.

Zugang zum Bach Suhi potok und den Zapotok-Wasserfällen

Auf der Straße Bovec–Vršič biegt man bei Serpentine 49 der Vršič-Straße links ab. Man parkt in der Nähe der Hütte an der Soča-Quelle (Koča pri izviru Soče) oder setzt den Weg noch 2 km auf der Staubstraße bis zum kleineren Parkplatz fort. Man überquert das trockene Gewässerbett des Baches Suhi potok und folgt den Beschilderungen entlang des Fußweges.

Schluchten und Wasserfälle

Landkarte

Domains