Wanderfestival Soča-Tal

Erleben Sie eine Vielfalt von Herbstfarben in all ihrer Schönheit und entdecken Sie die Denkmäler der Vergangenheit unter der Leitung erfahrener Guides.

September 15 – Oktober 1

PROGRAMM & WANDERUNGEN >
VERMISSEN SIE NICHT >
EIN WOCHENENDE IM TRIGLAV NATIONALPARK>
FILME, VORTRÄGE, AUSSTELLUNGEN >

Jošt Gantar - Pohodništvo 1246 x 573

Festival pohodništva - Ločnica 4

PROGRAMM & WANDERUNGEN

Festival pohodništva - ločnica

ERÖFFNUNG DES WANDERFESTIVALS: mit dem Film „ACHT KREISE UND EINHALB“ (8 ½ Circels), Freitag, 15.9.2017, um 19.30 Uhr im Kino in Tolmin.

1. WANDERUNG AUF DEN TRIGLAV: 2 Tage – zu jeder Zeit im Termin vom 16.9. bis 1.10.2017, je nach Voranmeldungen und der Absprache mit der Agentur.

Aus dem Trenta-Tal auf den Gipfel des Triglav.

Erster Tag: Zadnjica-Tal-Dolič-Planika

TREFFPUNKTE: Tolmin, Kobarid, Bovec (bei der Reservierung wird der genaue Treffpunkt und die Uhrzeit besprochen, es folgt der Transfer bis zum Ausgangspunkt).

AUSGANGSPUNKT: Zadnjica, 706m.

ZWISCHENAUFENTHALT: Dolič Hütte, 2.151 m.

ZIEL: Dom Planika (Heim Planika),  2.401 m.

HÖHENUNTERSCHIED: 1.695 m.

VORGESEHENE GEHZEIT: 6-7 Stunden.

SCHWIERIGKEIT: schwer.

Zweiter Tag: Planika-Triglav-Dolič-Trenta

AUSGANGSPUNKT: Dom Planika (Heim Planika), 2.401 m.

ZIEL: Triglav, 2.864 m.

HÖHENUNTERSCHIED: 463 m.

ENDZIEL: Zadnjica, 706 m.

HÖHENUNTERSCHIED DES ABSTIEGS: 2.164 m.

VORGESEHENE GEHZEIT: 8-9 Stunden.

SCHWIERIGKEIT: sehr schwer.

PREIS: 150€/pro Person, Kinder in Begleitung der Eltern haben besondere Ermäßigungen (der Preis beinhaltet den Bergführer, Verleih der Ausrüstung, Übernachtung in der Berghütte, Transfer zum Ausgangspunkt und wieder zurück). Erforderliche Voranmeldung.

ZUSÄTZLICH: Möglichkeit der Einkehr in den Berghütten.

KONTAKT, zusätzliche Informationen und Anmeldung: Bricalp, bricalp@gmail.com, 041 607 064.

 

2. AN DEN ALMEN VORBEI BIS ZUM SEE IN LUŽNICA: Samstag, 16.9.2017

Geführte Wanderung mit einem Aufseher des Nationalparks Triglav (TNP) – Natur- und Kulturerbe des TNP unter dem Krn – Besuch einer Alm, auf der Käse hergestellt wird.

TREFFPUNKT: um 6.30 Uhr im Zentrum von Kobarid (Bushaltestelle Hop-On Hop-Off), um 7.10 Uhr auf dem Parkplatz der Alm Kuhinja.

DAUER DES AUSFLUGS: 7 Stunden (davon 5 Stunden Gehen).

SCHWIERIGKEIT: mittelschwer.

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe, Verpflegung aus dem Rucksack.

PREIS: 15€/pro Person, mind. 3 Personen. Erforderliche Voranmeldung bis zum 15.9.2017  um 12.00 Uhr.

ZUSÄTZLICH: Beförderung Hop-On Hop-Off (2€), Möglichkeit des Mittagessens auf der Alm Kuhinja.

KONTAKT: Nationalpark Triglav, info.bohinjka@tnp.gov.si, 01 200 97 60.

 

3. ÜBER DEN ANSPRUCHSVOLLEN UND GESICHERTEN WEG DES SILVO KOREN AUF DEN KRN: Samstag, 16.9.2017

TREFFPUNKT: um 8.00 Uhr, im Zentrum von Kobarid.

DAUER:  4 Stunden.

SCHWIERIGKEIT: sehr schwer.

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe, Verpflegung aus dem Rucksack.

PREIS: 140€/pro Person, mind. 2 Personen (der Preis beinhaltet den Bergführer, Verleih der Ausrüstung (Helm, Gürtel, Klettersicherung) und Transfer). Erforderliche Voranmeldung.

KONTAKT: zusätzliche Informationen und Anmeldung: Bricalp, bricalp@gmail.com, 041 607 064.

 

4. FOTOWANDERUNG IM GEDENKPARK PRIŽNICA:  Samstag, 16.9.2017

Durch die Kamera erfasste Natur und Überreste des Ersten Weltkrieges im Gedenkpark Prižnica.

TREFFPUNKT: um 9.00 Uhr in Plave (am linken Sočaufer biegen Sie in Richtung des Dorfes Paljevo ab, Treffpunkt bei der ersten Anzeigetafel in der zweiten Kurve hinter den Zeliščne sobe (Kräuterzimmern).

DAUER:  3-4 Stunden.

SCHWIERIGKEIT: nicht anspruchsvoll.

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe, Verpflegung aus dem Rucksack, Taschenlampe, Fotoapparat.

PREIS: 10€/pro Person (einschließlich Fotoführung, Kräuterüberraschung). Erforderliche Voranmeldung. Bei schlechtem Wetter fällt die Wanderung aus.

KONTAKT: Zeliščne sobe, vesna@slocally.com , 041 432 488 (Vesna).

 

5. GESCHICHTSTAG AUF DEM KOLOVRAT: Sonntag, 17.9.2017

Wanderung auf dem Kamm des Kolovrat – Führung durch das Kolovrat Freilichtmuseum des Ersten Weltkrieges – Frühstück – Vorführung der Schlacht von Kobarid auf dem Kolovrat.

TREFFPUNKT:

  • um 5.00 Uhr auf dem Parkplatz der Stiftung Wege des Friedens, Gregorčičeva 8, Kobarid.
  • um 5.30 Uhr auf dem Parkplatz bei der Kirche im Dorf Štuoblank, Gemeinde Dreka (San Volfango, Comune di Drenchia).

DAUER DES PROGRAMMS:  9,5 Stunden.

SCHWIERIGKEIT: nicht anspruchsvoll.

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe, Verpflegung aus dem Rucksack, Taschenlampe.

PREIS: 15€/pro Person. Erforderliche Voranmeldung bis zum 16.9.2017 bis 12.00 Uhr. 

ZUSÄTZLICH: Zubezahlung für die Vorführung der Schlacht von Kobarid auf dem Kolovrat.

BEFÖRDERUNG: Eigenregie

KONTAKT: turizem@potmiru.si, 05 389 01 67; Pro Loco Nediške Doline, antoniodetoni60@gmail.com , 0039 3493241168 (Antonio De Toni).

                                                                                                                                

6. WANDERUNG AUF DEM FRANCE BEVK-WEG: Sonntag, 17.9.2017

Wanderung aus Hudajužna nach Zakojca

TREFFPUNKT: um 10.00 Uhr an der Bushaltestelle in Hudajužna.

DAUER DER WANDERUNG:  1 Stunde.

SCHWIERIGKEIT: nicht anspruchsvoll.

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe, Verpflegung aus dem Rucksack.

PREIS:  kostenlos.

KONTAKT: Verein Baška dediščina, alenka.zgaga@gmail.com , 041 601 248 (Alenka Zgaga).

 

7. FOTOWANDERUNG IM PARK PEČNO-DOLENJE NEKOVO: Sonntag 17.9.2017

Durch den kreativen Raum des Parks, am Forma Viva vorbei, in die fotografische Linse erfasste Motive der Natur und des Lebens.

TREFFPUNKT: um 9.00 Uhr im Park Pečno.

DAUER DER WANDERUNG:  4-5 Stunden.

SCHWIERIGKEIT: nicht anspruchsvoll.

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe, Verpflegung aus dem Rucksack, Fotoapparat.

PREIS:  14€/pro Person (einschließlich Fotoführung und Kräuterüberraschung). Erforderliche Voranmeldung. Bei schlechtem Wetter fällt die Wanderung aus.

KONTAKT: Zeliščne sobe, vesna@slocally.com , 041 432 488 (Vesna).

 

8. AUF DEM SOČAWEG – VON DER QUELLE BIS ZU DEN KLEINEN KLAMMEN DES SOČAFLUSSES: Freitag 22.9.2017

TREFFPUNKT: um 9.00 Uhr bei der Hütte an der Soča-Quelle

DAUER DER WANDERUNG:  6-7 Stunden.

SCHWIERIGKEIT: nicht anspruchsvoll.

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe, Verpflegung aus dem Rucksack.

PREIS:  kostenlos. Erforderliche Voranmeldung.

KONTAKT: Dom Trenta, edvin.kravanja@tnp.gov.si , 05 38 89 330 oder 041 850 917.

 

9. DER WEG DER VIER ALMEN: Samstag, 23.9.2017

Traditionelle Herstellung des Tolminc Käses – Käseverkostung – die Geschichte des Einsiedlers – Freilichtmuseum des Ersten Weltkrieges Mrzli vrh – Besuch der Ausstellung des Historikers Simon Rutar.

TREFFPUNKT: um 6.30 Uhr, im Zentrum von Kobarid (Bushaltestelle Hop-On Hop-Off), um 7.10 Uhr auf dem Parkplatz auf der Alm Kuhinja.

DAUER DER WANDERUNG:  7-8 Stunden.

SCHWIERIGKEIT: mittel schwer. 

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe, Verpflegung aus dem Rucksack, Taschenlampe.

PREIS:  15€/pro Person. Erforderliche Voranmeldung bis zum 22.9.2017 um 12.00 Uhr.

ZUSÄTZLICH: Beförderung Hop-In Ho-Off (2€).

KONTAKT: turizem@potmiru.si,  05 389 01 67.

 

10. AUF DEM SOČAWEG – VON DEN KLEINEN KLAMMEN BIS BOVEC: Samstag, 23.9.2017

TREFFPUNKT: um 9.00 Uhr, bei den kleinen Soča Klammen, bei der Kreuzung zum Dorf Na Skali in Soča.

DAUER DES AUSFLUGS: 5 Stunden.

SCHWIERIGKEIT: nicht anspruchsvoll.  

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe, Verpflegung aus dem Rucksack. 

PREIS:  kostenlos. Erforderliche Voranmeldung. 

ZUSÄTZLICH: Beförderung Hop-In Ho-Off (2€).

KONTAKT: Dom Trenta, edvin.kravanja@tnp.gov.si , 05 38 89 330 oder 041 850 917.

                                                                                                                     

11. WANDERUNG AUF DEN PIRHOVEC (POLOVNIK, 1611m): Sonntag, 24.9.2017

Der Gipfel befindet sich im Polovnikkamm, der von der anderen Seite, aus Drežnica, Morizna genannt wird. Vom Gipfel hat man einen schönen Ausblick auf den Sočafluss, das Kanin- und das Krngebirge. Ausgangspunkt der Wanderung ist in Magozd und der Abstieg erfolgt in der gleichen Richtung.

TREFFPUNKT: 6.00 in Magozd (nach Absprache auch in Tolmin oder Kobarid).

DAUER DER WANDERUNG: 8 Stunden.

SCHWIERIGKEIT: anspruchsvoll.  

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe.  

PREIS:  Kosten der Beförderung. Erforderliche Voranmeldung bis zum 28.9.2017. 

KONTAKT: Alpenverein Tolmin, Trg M. Tita 16a, 5220 Tolmin, pdtolmin@gmail.com,

051 622 962 (Slavica Boljat).

 

12. WANDERUNG ÜBER DIE WASSERREICHEN UND KULTURELLEN WEGE AUF DEM  PLATEAU ŠENTVIŠKA PLANOTA: Sonntag, 24.9.2017

Slap ob Idrijci – Flussbett des Baches Kostanjevec – Pečine – Ponikve (Führung in der Kirche von Plečnik) – Bukovski vrh (Aufstieg auf den höchsten Berg auf dem Plateau Šentviška planota, Mittagessen und Veranstaltung mit dem Titel: Wasser – gestern, heute, morgen) – organisierte Beförderung zum Ausgangspunkt.

TREFFPUNKT: um 8.30 Uhr vor dem Gasthaus in Slap ob Idrijci.

DAUER DER WANDERUNG: 7 Stunden, davon 3-4 Stunden Gehzeit.

SCHWIERIGKEIT: nicht anspruchsvoll, für Familien geeignet.  

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe, Getränke aus dem Rucksack, Wanderstöcke.

ZUSÄTZLICH: auf der Wanderung werden den Gästen zwei Themen genauer vorgestellt: die Wasserversorgung der Bewohner des Plateaus (Wasser ist das Hauptthema der diesjährigen Europäischen Tage des Kulturerbes) und die Marienkirche in Ponikve, die das einzigste sakrale Objekt des Architekten Plečnik ist, das sich in der Küstenlandregion befindet (das Jahr 2017 ist das Plečnik-Jahr).

PREIS:  10€/pro Person (einschließlich Führung, Mittagessen und Beförderung zum Ausgangspunkt). Erforderliche Voranmeldung bis zum 22.9.2017. 

KONTAKT: TD Šentviška planota, poljakales@gmail.com , 041 689 935 (Aleš).

 

13. IN DAS PARADIES DER GÄMSE: Sonntag, 24.9.2017

Wir werden die Welt der Alpen mit Ausblicken auf die Loške–Felswände und dem Raibler See bewundern.

TREFFPUNKT: um 9.00 Uhr auf dem Predelpass (ehemaliger Grenzübergang). 

DAUER: 5 Stunden. 

SCHWIERIGKEIT: nicht anspruchsvoll.   

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe, Wanderstöcke, Verpflegung aus dem Rucksack. Auf dem Weg gibt es keine Schutzhütten zur Einkehr, Abschluss der Wanderung in der Imbissstube „Hermanov hram“ auf dem Predel.

PREIS:  kostenlos. Für größere Gruppen Voranmeldung erforderlich. 

KONTAKT: TD Log podMangartom, 041 748 585 (Peter).

 

14. WANDERUNG AUF DEM HULJO-WEG: Dienstag, 26.9.2017

Zum Gedenken an den legendären Alojz Fon – Huljo

TREFFPUNKT: um 15.30 Uhr, auf dem Parkplatz über dem Kamp Koren in Kobarid.  

DAUER DER WANDERUNG: 1,5 Stunden. 

SCHWIERIGKEIT: leicht bzw. mittel anspruchsvoll.    

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe, Verpflegung aus dem Rucksack.

PREIS:  kostenlos. Erforderliche Voranmeldung. 

KONTAKT: PD Kobarid, 051 688 684.

 

15. GEFÜHRTE BESICHTIGUNG TOLMINER KLAMMEN: Mittwoch, 27.9.2017

Nationalpark Triglav – Klammen der Flüsse Tolminka und Zadlaščica – Bärenkopf – Dantehöhle – Teufelsbrücke.

TREFFPUNKT: um 9.30 Uhr, um 11.30 Uhr und um 15.00 Uhr, vor dem Eingang zu den  Tolminer Klammen (drei geführte Besichtigungen).

DAUER DER WANDERUNG: 1,5 Stunden. 

SCHWIERIGKEIT: nicht anspruchsvoll.     

AUSRÜSTUNG: Wanderschuhe. 

PREIS:  kostenlos. Erforderliche Voranmeldung.

ZUSÄTZLICH: Möglichkeit der Einkehr in die Bar Tolminska korita, bzw. Pr' Jakču (Hausmannskost, 30 min Fußweg, nicht im Preis inbegriffen).

KONTAKT: LTO Sotočje, info@lto-sotocje.si , 05 38 00 480.

 

16. AUF DEN WEGEN „7 Tage -  7 Wege“, WANDERUNG ZUR KIRCHE MARIJA SNEŽNA: Freitag, 29.9. 2017

Unvergessliche Ausblicke auf das Sočatal und die umgebenden Bergeshöhen.

TREFFPUNKT: um 9.00 Uhr vor der Kirche im Dorf Soča.   

DAUER DER WANDERUNG: 2-3 Stunden. 

SCHWIERIGKEIT: nicht anspruchsvoll.     

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe, Verpflegung aus dem Rucksack.

PREIS:  kostenlos. Erforderliche Voranmeldung. 

KONTAKT: TD Soča – Lepena, 031 568 142 (Božidar Kavčič).

 

17. ERFORSCHUNG VON FRIAUL-JULISCH VENETIEN: vom 29.-31.9.2017

Lernen Sie die Geschichte, die Geografie, die Ethnologie und den Geschmack von Julisch Venetien durch Vorträge und grenzüberschreitende Wanderungen kennen. Das Programm kann für Kinder angepasst werden.

TREFFPUNKT:

Freitag, 29.9.: um 19.00 Uhr in der Galerie Robidišče – Vortrag über das geheimnisvolle Julisch Venetien.

Samstag, 30.9.: traditionelle Wanderung auf den Breški Jalovec (Wanderung Nr. 18, mit Möglichkeit der Wanderung auf den Ivanac, die auch für Kinder geeignet ist). 

Sonntag, 31.9.:  um 10.00 Uhr in der Galerie Robidišče – geführte Wanderung in das grenzüberschreitende Prosnid mit Verkostung: Geschmack von Julisch Ventien. Preis: 14€/pro Person (einschließlich Führung und Verkostung).

ZUSÄTZLICH: Möglichkeit der Unterbringung in den erneuerten Steinhäusern des Gehöfts Škvor, Zimmer ab 58€/pro Person für zwei Übernachtungen mit Frühstück, Reservierung des ganzen Hauses ab 140€/2 Personen/2 Übernachtungen mit Frühstück. Erforderliche Voranmeldung bis zum 25.9.2017.

KONTAKT: info@skvor-holidayhouse.com, Gehöft Škvor, 031-345-958.

 

18.  23. TRADITIONELLE WANDERUNG BREGINJ – BREŠKI JALOVEC – BREZJE, SOWIE WANDERUNG ENTLANG DES NADIŽAFLUSSES: Samstag, 30.9.2017

TREFFPUNKT: für alle drei Wanderungen im alten Dorfkern in Breginj vor dem Museum.

DAUER UND SCHWIERIGKEIT DER WANDERUNG: drei Schwierigkeitsgrade

  1. Anspruchsvollster Weg: über Muzca (Musca) und Nizki vrh auf den Breški Jalovec, danach Abstieg nach Brezje. Start um 7.00 Uhr, die Wanderung dauert 6 Stunden.
  2. Mittelschwerer Weg: über Nizki vrh auf den Breški Jalovec und dann nach Brezje. Start um 8.00 Uhr, die Wanderung dauert 6 Stunden.
  3. Leichter Weg: über den Prekopa-Pass, durch Plazi bis zum Dorf Brezje. Die Tour ist auch für Kinder und ältere Herrschaften geeignet. Start um 8.30 Uhr, die Wanderung dauert 3 Stunden.

AUSRÜSTUNG: Wanderausrüstung und gute Laune.

ZUSÄTZLICH: für alle Wanderer steht eine Beförderung zur Verfügung. Im Falle von schlechtem Wetter, verläuft die Wanderung auf dem unteren, leichteren Weg. Der Abschluss der Wanderung erfolgt im alten Dorfkern von Breginj, wo auch für Essen und Trinken gesorgt sein wird.

KONTAKT: PD Kobarid, Abschnitt Breginj, igor.breginj33@gmail.com, 031 792 375 (Igor Baloh). Erforderliche Voranmeldung. Mehr Informationen über die Wanderung finden Sie auf www.pdkobarid.com.

 

19. VOM PLÄTSCHERN DER TOLMINKA ZU DEN SONNIGEN HÄNGEN DES ÖKODORFES ČADRG UND DER HISTORISCHEN KIRCHE JAVORCA: Samstag, 30.9.2017

Geführte Wanderung im Nationalpark Triglav mit einem Besuch der Dorfmolkerei mit Käseverköstigung in Čadrg, sowie die Besichtigung der Heiliggeist-Gedenkkirche in Javorca.

TREFFPUNKT: um 8.00 Uhr am Eingang zu den Tolminer Klammen.

DAUER DES AUSFLUGS: 6,5 Stunden (davon 4 Stunden Gehzeit). 

SCHWIERIGKEIT: mittelschwer.      

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe, Verpflegung aus dem Rucksack. 

PREIS:  21€/pro Person, mind. 3 Personen (einschließlich Führung, Käseverkostung und Eintritt zur Gedenkkirche), Erforderliche Voranmeldung bis 29.9.2017 bis 12.00 Uhr.

KONTAKT: Nationalpark Triglav, 01 200 97 60, info.bohinjka@tnp.gov.si

 

20. WANDERUNG AUF DEN BOVEC-PFADEN: Samstag, 30.9.2017

TREFFPUNKT: um 9.00 Uhr vor der Grundschule in Bovec.   

DAUER DER WANDERUNG: 3-4 Stunden.  

SCHWIERIGKEIT: nicht anspruchsvoll.     

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe.  

PREIS:  10€/pro Person, (einschließlich vier Zwischenaufenthalte mit Überraschungen).  Erforderliche Voranmeldung.

KONTAKT: 041 473 636 (Andrej Lampret).

                                                                                                                    

21. THEMENWEG „IN UNSEREM EIGENEN LAND“: Samstag, 30.9.2017

Wanderung aus Grahovo ob Bači nach Koritnica und zurück.

TREFFPUNKT: um 10.00 Uhr vor dem Bürgerhaus in Grahovo ob Bači.    

DAUER DER WANDERUNG: 6 Stunden (längerer Weg), 4 Stunden (kürzerer Weg).  

SCHWIERIGKEIT: nicht anspruchsvoll.     

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe.  

PREIS:  12€/pro Person, (einschließlich Startgeld, Führung, sportlich-kulturellem Programm an den Themenpunkten, Mahlzeit am Ende der Wanderung). 

KONTAKT: Verein Baška Dediščina, info@tpnasvojizemlji.si , 041 601 248 (Alenka Zgaga).

           

                                                                               

AAT logo

ALPE-ADRIA TRAIL – vom Fuß des Großglockners bis zum azurblauen Meer.

Der Alpe-Adria Trail ist ein internationales Projekt, das den Großglockner mit dem Adriatischen Meer verbindet. Der Weg verläuft durch das österreichische Kärnten, weiter durch Kranjska Gora in das Sočatal und von hier durch Julisch Venetien nach Brda und durch den italienischen und slowenischen Karst bis nach Triest. Von Bovec kommt der Weg auf der linken Seite des Sočaufers nach Drežnica, das eines der allerschönsten Etappenziele ist. Aus diesem Dorf führt der Weg weiter auf den Weg des Friedens bis zur Alm Kuhinja, von wo der Weg durch das Dorf Krn weiter an den Sočafluss hinabgeht und von dort weiter nach Tolmin führt.

 

 

22. WANDERUNG AUF DEM ALPE-ADRIA TRAIL: Sonntag, 1.10.2017

Auf der 26. Etappe, von der Alm Kuhinja nach Tolmin.

TREFFPUNKT: um 6.30 Uhr, im Zentrum von Kobarid (Bushaltestelle Hop-On Hop-Off), um 7.00 Uhr im Dorf Krn.     

DAUER DER WANDERUNG: 4-5 Stunden.   

SCHWIERIGKEIT: mittelschwer.        

AUSRÜSTUNG: Wanderbekleidung und Wanderschuhe.  

PREIS:  14€/pro Person, (einschließlich Mittagessen bei Labrca, Käseverkostung und Beförderung zum Dorf Krn). Erforderliche Voranmeldung bis zum 28.9.2017.

KONTAKT: LTO Sotočje – TIC Tolmin, Peter Skalar 4, 5220 Tolmin, info@lto-sotocje.si , 05 38 00 480, von 9.00 bis 19.00 Uhr.

 

23. WANDERUNG AUF DEM WEG DER ERINNERUNGEN, LEGENDEN UND ERZÄHLUNGEN: Sonntag, 1.10.2017.

In das Hinterland der italienischen Armee im Ersten Weltkrieg und Besichtigung des Dorfes Topolovo in Friaul-Julisch Venetien und Abschluss des Wanderfestivals.

TREFFPUNKT: um 8.10 Uhr auf dem Parkplatz im Dorf Livek, bzw. um 7.55 Uhr im Zentrum von Kobarid (Bushaltestelle Hop-On Hop-Off).     

DAUER DER WANDERUNG: 6 Stunden, davon 4 Stunden Gehzeit.   

SCHWIERIGKEIT: nicht anspruchsvoll (nicht geeignet für Kinder unter 10 Jahren).

AUSRÜSTUNG: Wanderstöcke, Wanderkleidung und Wanderschuhe, Verpflegung aus dem Rucksack.  

PREIS: 10€/pro Person, (einschließlich Führung, Mittagessen, Besichtigung des Bauernhofs, gemeinsame Geselligkeit mit Harmonika). Erforderliche Voranmeldung. Im Falle von schlechtem Wetter fällt die Wanderung aus.

ZUSÄTZLICH: Zuzahlung für Getränke und Buskarte Hop-On Hop-Off (2€).

KONTAKT: Ferienbauernhof Jelenov Breg, medves.branko@gmail.com , 041 494 560 (Branko).

Festival pohodništva - Ločnica 4

Vermissen Sie nicht

Festival pohodništva - ločnica

 

BOVEC MARATHON: September 16, 2017 >

 

NORDIC WALKING WOCHENENDE: 23.-24.9.2017

Vorstellung und Erlernen des Nordic Walking, Übungen für eine bessere Körperhaltung, Verbesserung des Bewegungsmusters und der Haltung. Zweimal geführte 3 bis 4-stündige Wanderung, Möglichkeit des Ausleihens der Stöcke.

TREFFPUNKT: zwischen 10.00 und 11.00 Uhr an der Rezeption des Kamps Koren in Kobarid.   

LÄNGE: 6 km.

ANMELDUNGSGEBÜHR: 18€/pro Person (einschließlich geführter 3 bis 4-stündiger Wanderung).

ZUSÄTZLICH: Unterbringung in der Blockhütte (2 Übernachtungen für 2 Personen mit Frühstück – 144€), Unterbringung im Kamp im eigenen Zelt (zwei Übernachtungen mit Frühstück – 35€/pro Person); Möglichkeit ein Zelt zu mieten.

Erforderliche Anmeldung bis zum 20.9.2017.

KONTAKT: info@udosport.si, Kamp Koren Kobarid, info@kamp-koren.si , 05 389 13 11 oder 041 371 229.

 

Welttourismustag, 27.9.2017

Am Welttourismustag laden wir Sie in die Tolminer Klammen ein.

Den unentgeltlichen Eintritt können Sie am Mittwoch, den 27.9.2017 von 9.00 bis 18.00 Uhr nutzen.

 

Europäische Tage des Kulturerbes

Im Rahmen der Europäischen Tage des Kulturerbes laden wir Sie zur Besichtigung der Heiliggeist-Gedenkkirche in Javorva ein.

Tag der offenen Tür am Donnerstag, 28.9.2017, von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Das Thema der diesjährigen Europäischen Tage des Kulturerbes und der Woche des Kulturerbes ist „Wasser – vom Mythos bis zur Architektur. Die Events, die in der Zeit vom 23. bis zum 30. September 2017 stattfinden werden, können Sie sich im Internet unter: www.zvdks.si/sl/dekd/dekd-prireditve ansehen.

Zusätzliche Informationen: LTO Sotočje – TIC Tolmin, Peter Skalar 4, 5220 Tolmin, info@lto-sotocje.si, 05 38 00 480.

 

JESTIVAL der Kulinarik und der Kunst

Kobarid, 30.9.2017

 

Dort, wo Freundschaften entstehen…

zwischen Tradition und Gegenwärtigkeit,

zwischen Kunst und Kulinarik,

zwischen dem Lokalen und dem Globalen,

zwischen den Völkern.

 

Nebst dem reichen Angebot an den Ständen, die sich unter der Last der Delikatessen, der Ernte und der Produkte biegen, können Sie auch an Vorträgen, Verkostungen und Bewertungen teilnehmen….        

Der Star des Tages bleibt jedoch die traditionelle Nachspeise Kobariški štrukelj.

Köstlich, lehrhaft und lustig wird es sein, also verpassen Sie es nicht!

WO: Trg svobode, Kobarid.

WANN: 30.9.2017, 11.00-23.00 Uhr

KONTAKT: TIC Kobarid, info.kobarid@lto-sotocje.si , 05 38 00 490

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN: www.jestival.si , www-dolina-soce.si

Festival pohodništva - Ločnica 4

EIN WOCHENENDE IM TRIGLAV NATIONALPARK

Festival pohodništva - ločnica

Nationalpark Triglav.  Unschätzbare Perle der Natur.

Mächtig, geheimnisvoll, aufregend, verspielt, verführerisch und unwiederholbar. Der einzige Nationalpark in Slowenien erstreckt sich auf einer Fläche von 840 Quadratkilometern und liegt im Herzen der Julischen Alpen.

Unendliche, geheimnisvolle Wälder, tiefe Täler, hohe Berge und Wasser, das klar vom höchsten Gipfel – Triglav – in Flüsse, Seen und Bäche fließt.

Autochthone Tiere, wie der Wolf, der Bär und der Luchs und der vielfältige, bunte Bewuchs mit 19 Arten von endemischen Pflanzen. Hier, wo viele Mythen und Legenden zu Hause sind, wo Menschen noch immer wie einst leben, in vollkommener Eintracht mit der Natur und mit Gespür für die Tradition.

Entdecken Sie den Nationalpark Triglav unter der Führung erfahrener Guides.

Suchen Sie sich einen Termin aus, der Ihnen am Besten entspricht und wir stellen Ihnen ein günstiges Angebot für Übernachtungen und ein entsprechendes Programm zusammen.

Suchen & Buchen >

IM SCHOSSE DES KRN, 16. und 17.9.2017

Natur und Kulturerbe des Nationalparks Triglav unter dem Krn, Besuch von Käsereialmen und Hinterlassenschaften des Ersten Weltkrieges.

Samstag, 16.9.2017: An Käsereialmen vorbei bis zum See in Lužnica.

Samstag, 16.9.2017: Über den anspruchsvollen, gesicherten Weg des Silvo Koren auf den Krn.

Sonntag, 17.9.2017: Geschichtstag auf dem Kolovrat.

 

SOČA, ERZÄLE!, 22.9.-24.9.2017

Auf dem Sočaweg von der Sočaquelle bis nach Bovec in das Paradies der Gämse.

Freitag, 22.9.2017: Wanderung auf dem Sočaweg – von der Quelle bis zu den kleinen Klammen.

Samstag, 23.9.2017: Wanderung auf dem Sočaweg – von den kleinen Klammen bis nach Bovec.

Sonntag, 24.9.2017: in das Paradies der Gämse.

 

ÜBER DIE TEUFELSBRÜCKE, 29.9.-1.10.2017

Durch die Tolminer Klammen in das Ökodorf Čadrg und auf den Alpe-Adria Trail.

Samstag, 30.9.2017: von der rauschenden Tolminka zu den sonnigen Hängen des Ökodorfes Čadrg und der geschichtlichen Javorca.

Sonntag, 1.10.2017: Auf der Etappe des Alpe-Adria Trails – von der Alm Kuhinja und danach in das Tal der Tolminka.

 

AUF DEN TRIGLAV, 2 Tage, im Termin vom 16.9. bis zum 1.10.2017

Aus dem Trentatal auf den Gipfel des Triglav (2.864m)

Erster Tag: Trenta - Zadnjica-Tal – Dolič – Planika.

Zweiter Tag: Planika – Triglav – Dolič – Trenta.

 

Suchen & Buchen >

David Štulc Zornik - Trenta - crop (2)

 

Festival pohodništva - Ločnica 4

FILME, VORTRÄGE, AUSSTELLUNGEN

Festival pohodništva - ločnica

1. ERÖFFNUNG DES WANDERFESTIVALS, Film ACHT KREISE UND EINHALB

(8 ½ Circles), Freitag, 15.9.2017, um 19.30 Uhr im Kino in Tolmin. Der Film entstand als Projekt einer Magisterarbeit von Gregor Kresal auf der Filmakademie des berühmten Hollywood Regisseurs David Lynch. Er wurde 2015 in den Monaten von April bis Oktober in Iowa (USA) aufgenommen. Die Aufnahmen erfolgten im Gebirge des Mt. Blanc in Frankreich und in den slowenischen Alpen, an den Hängen des Mangarts und unterhalb des Wasserfalls Boka. Der Film in der ungewöhnlichen Struktur eines psychologischen Dramas erzählt die Geschichte der slowenischen Eroberung des Berges Muztagh Tower (7.271m) in Pakistan im Jahre 2008, die tragisch endete. Eintritt: 4€/pro Person.

Der Projektion folgt der Dokumentarfilm Hinter den Kulissen (25 Minuten), der über die Entstehung von Acht Kreise und einhalb und einem Gespräch mit der Filmcrew berichtet.

Preise: Alpi Giulie Cinema – Scabiosa Trenta Award 2017, Mountain Film Awards – Seven Summits Award 2017, Headline International FF – Award of Excellence 2016, International Independent Film Awards – Platinum Winner 2016.

2 Vortrag Davo Karničar, Freitag, 22.9.2017, um 20.00 Uhr, Štergulčeva hiša in Bovec.

Davo Karničar - GG z Jurijem Juri foto 085Davo Karničar ist der bekannteste Name des slowenischen alpinistischen Skifahrens. Er hat viele slowenische Alpen- und Steilwände mit den Skiern bezwungen, bzw. hat sie auf Skiern verlassen. Er fuhr mit seinen Skiern vom Triglav, vom Špik und vom Jalovec hinab. In den europäischen Alpen konnte er die Nordostwand des Eiger und die Ostwand des Matterhorns von seiner Liste streichen. Er war einer der ersten, der mit Skiern in den Himalaja ging; im Jahre 1994 sind, bzw. verließen er und sein Bruder als erste überhaupt den Annapurna (8.091m) auf Skiern. Er war und ist bis heute der erste, der den Mt. Everest, den höchsten Berg der Welt (8.848m), auf Skiern verließ. Er bezwang, bzw. verließ mit seinen Skiern bereits alle höchsten Berge auf allen Kontinenten der Erde. In der Zeit der Vorbereitung dieser Veröffentlichung, bricht er gerade zu einem neuen Vorhaben auf, denn er möchte den K2 besteigen, bzw. auch diesen auf Skiern verlassen. Es ist der zweithöchste und technisch  anspruchvollste Berg der Welt. Wir hoffen, dass ihm diese Unternehmung gelingen wird, er glücklich wieder zu Hause ankommt und uns bei seinem Vortrag eine neue fantastische Geschichte des alpinen Skifahrens erzählen wird.

3. WELTTOURISMUSTAG, Mittwoch, 27.9.2017

Tag der offenen Tür in den Tolminer Klammen und Abend des Nationalparks Triglav (TNP) und der Gemeinschaft der Julischen Alpen.

Am Welttourismustag findet in den Tolminer Klammen, dem niedrigsten Punkt im Nationalpark, ein Tag der offenen Tür statt. Den Besuchern steht eine kostenlose Führung durch die Klamm um 9.30 Uhr, um 11.30 Uhr und um 15.00 Uhr zur Verfügung.

Um 19.00 Uhr findet im Haus Zelena hiša – TIC Kobarid der Abend des Nationalparks Triglav und der Gemeinschaft der Julischen Alpen statt, mit dem Thema Wandern im biosphärischen Gebiet der Julischen Alpen. Es werden die Wanderwege in den Julischen Alpen (JA Trail), die Bergführertätigkeit und ein touristischer Besuch aus Sicht der Wanderer auf dem Gebiet der Julischen Alpen vorgestellt.

 

4. Vortrag Leben mit den Bergen, Marija und Andrej Štremfelj, Freitag, 29.9.2017, um 19.00 Uhr im Haus Zelena hiša in Kobarid.

Stremfelj - A21Andrej und Marija Štremfelj sind Legenden des slowenischen Alpinismus. Unter den vielen Aufstiegen und Expeditionen von Andrej sorgten drei für größeres Aufsehen: er war der erste Slowene, der gemeinsam mit Nejc Zaplotnik seinen Fuß auf den Everest (1972) gesetzt hat, im Jahre 1990 waren er und seine Frau Marija das erste Ehepaar, dass gemeinsam den Everest bestiegen hat und im Jahre 1992 erhielt er gemeinsam mit seinem Kletterpartner Marko Prezelj für die neue Kletterroute auf den Kangchendzönga den goldenen Pickel (Piolet d'Or) verliehen, den „Oscar der Bergsteiger“. Auch Marija ist eine spitzenmäßige Bergsteigerin, sie ist die erste Slowenin, die im Jahre 1986, auf einem Achttausender (Broad Peak) stand und immer noch die einzigste Slowenin ist, die auf dem Everest war. Beide sind auch aktive Bergführer. Sie sind eines der wenigen Beispiele von Lebenspartnern, denen es gelungen ist den Alpinismus, das Familienleben, die berufliche Karriere und die Bergführertätigkeit erfolgreich miteinander zu vereinen.

 

Vzajemna - logo

 

Alle Teilnehmer des Wanderfestivals im Sočatal 2017 sind in der Zeit der Wanderungen bei der Versicherung Vzajemna unfallversichert.

Mehr Informationen: Vzajemna, d.v.z., Trg Maršala Tita 10, Tolmin, Tel: +386 41 314 049.

 

 

 

 

 

Alpina

Sicheres Gehen in Schuhen von Alpina.

In der Zeit des Wanderfestivals im Sočatal 2017 gibt es auf alle Wanderschuhe von Alpina einen Rabatt von 25%. Den Rabatt können Sie nutzen, wenn Sie uns einen Kupon vorlegen, den Sie bei einer der Wanderungen erhalten haben.

 

 

 

 

Traditionelle Veranstaltungen

Landkarte

Domains